7 Kommentare

Im Taxi zum Flughafen vertraute sie einer Dänin ihre Sorgen an: Dass sie bald 41 wird. Dass sie einen Kinderwunsch hat. Dass sie alleinstehend ist. Die Frau aus Kopenhagen erzählte ihr, dass ihre Single-Freundinnen längst im Alltag der Reproduktionsmedizin angekommen sind.

Kinder vom Traummann, das sei ja fast so wie beim Roulette alles auf eine Zahl zu setzen. Eine Frau könne doch unmöglich ihren Herzenswunsch von einem vielleicht nicht existenten Mann abhängig machen. Nach dieser Begegnung begann Eva mit der Planung. Es war Silvesterabend , als sie dachte: Als erstes wechselte sie ihren langjährigen Gynäkologen, nachdem dieser von einer "schwierigen gesellschaftlichen Akzeptanz" für ihr Vorhaben gesprochen hatte. Kurz darauf suchte sie sich einen Frauenarzt, der mit dänischen Reproduktionsmedizinern zusammenarbeitet.

Ein paar Wochen lang musste Eva sich täglich Hormone in den Bauch spritzen. Die Hormone sollten ihre Eibläschen in Höchstform bringen. Nach sechs Wochen waren sie reif für die Befruchtung. Knarrende Treppen führen durch den Gründerzeitbau in den dritten Stock.

Eine Frau erzählt: Ich bin 37, Single und will ein Kind - FOCUS Online

Babyfotos mit Dankeskärtchen. In einem der fünf Behandlungszimmer sitzt der Arzt Mohamed Khalil, er hat Eva Meyer damals behandelt und darf mit ihrem Einverständnis mit uns über die Behandlung sprechen. Immerhin, aber er wollte Eva nicht allzu viel Hoffnung machen: Es gibt Hunderte medizinischer Details, die schiefgehen können", sagt er.

Aber wenn es klappt, dann hebt er die Hände zum Himmel und freut sich über jede Befruchtung als sei sie ein Wunder.

Künstliche Befruchtung: Kinderwunsch, aber ohne Partner? Ab nach Dänemark!

Mohamed Khalil, 53, Glatze, ist selbst Vater dreier Kinder. Er macht seinen Job mit Leidenschaft, er mag seine Patientinnen. Aber der perfekte Zeitpunkt, um Mutter zu werden, ist Mitte Das vergessen Frauen immer wieder. Schon mit 35 nimmt die Fruchtbarkeit rapide ab, mit 43 ist die Sache im Prinzip gelaufen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zur künstlichen Befruchtung

Die gibt es tatsächlich allerdings ist sich die Wissenschaft dazu noch nicht sehr einig. Statistiken aus den USA zeigen allerdings, dass Kinder ohne zweites Elternteil generell mehr probleme haben. Also auch wenn die Muttter fehlt. Ich persönlich denke auch für ein Kind ist es am besten wenn es zwei Elternteile hat und zwar von beiden Geschlechtern eins. Immerhin hat die natur es so vorgegeben aber wenn man sich das ansieht gibt es auch in der Tierwelt viele alleinerzieher.

Bitte verzichten Sie auf überzogene Polemik.

Sie sind hier: Warum VivaNeo? Kompetente Unterstützung bei Ihrem Kinderwunsch - europaweit Ungewollt kinderlose Paare erhalten im europaweiten Netzwerk der VivaNeo Kinderwunschzentren kompetente medizinische Beratung und Unterstützung. Wir sind für Sie da! Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns!


  • Kosten der künstlichen Befruchtung: Wer übernimmt welche Kosten? - ucuxofoqygab.tk.
  • Künstliche Befruchtung mit Samenspende.
  • tanzen für singles heidelberg.

Anrede Herr Frau. Mit dem Absenden der Kontaktanfrage gebe ich mein Einverständnis, dass die oben genannten personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Kontaktanfrage gespeichert werden. Weitere Informationen können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unsere Öffnungszeiten:

Samenbanken in Berlin und anderen Städten in Deutschland